Caritas Oberhausen

SEBEO

SEBEO ist ein gefördertes Programm zur sozialen Eingliederung und Beratung von neu zugewanderten EU-Bürger/innen in Oberhausen, in dem Caritasverband  Oberhausen, Katholisches Jugendwerk "Die Kurbel", Deutsches Roten Kreuz und Zentrum für Ausbildung & Qualifikation im Verbund zusammenarbeiten.Dies geschieht in enger Abstimmung mit dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Oberhausen.

Die Beratungsstellen bieten Unionsbürger/innen , die in Deutschland leben und keinen ausreichenden Zugang zum Hilfesystem haben, Information, Beratung und Unterstützung einschließlich einer möglichen Begleitung in weitergehende Hilfen an. Die fachkompetenten Angebote dienen vorrangig der Orientierung sowie einer Verselbstständigung im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe.

Aus dem Beratungsangebot:

  • Beratung von EU-Bürger/innen ab dem 18. Lebensjahr, die in OB-Osterfeld wohnen
  • Klärung der sozialen Bedarfe
  • Mögliche Vermittlung/Begleitung in bestehende Regelangebote (insbesondere in den Bereichen Wohnen, Arbeiten & Gesundheit)
  • Beratung in Deutsch, Englisch und Französisch

Sprechen Sie uns an:

Caritas & Quartiersmanagement
SEBEO
Walburga Stortz
Westfälische Straße 6
46117 Oberhausen
Telefon 0208 / 94 04 - 221
E-Mail walburga.stortz(at)caritas-oberhausen.de

Inga Kellermann
Westfälische Straße 6
46117 Oberhausen
Telefon 0208 / 9404 - 223
E-Mail inga.kellermann(at)caritas-oberhausen.de

 

Das Projekt wird durch die Bundesministerien für Arbeit und Soziales und Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen EHAP gefördert.