Caritas Oberhausen

SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG.

Durch Krankheit, Arbeitslosigkeit oder nicht absehbare Lebensereignisse können Menschen schnell in Armutssituationen geraten. Wenn die Schuldenfalle zuschnappt, potenzieren sich nicht selten die Probleme. Wir wollen Ihnen dabei helfen, Wege aus der Krise zu finden.

Im Bereich der Schuldnerberatung beraten und begleiten wir Sie u. a. bei

  • Mahn- oder Vollstreckungsverfahren
  • Gerichtsvollzug
  • Kontopfändung
  • Sicherung des Lebensunterhaltes und der Wohnung
  • Forderungsüberprüfungen
  • Erstellen von Sanierungskonzepten
  • Kontaktaufnahme mit Gläubigern
  • Vergleichsverhandlungen

Das Verbraucherinsolvenzverfahren ist ein gerichtliches Verfahren, mit dem Privatpersonen von ihren Schulden befreit werden können.  Vorraussetzung ist eine Überschuldung bzw. Zahlungsunfähigkeit. Ehemalige Selbstständige können ebenfalls an diesem Verfahren teilnehmen, wenn nicht mehr als 19 Gläubiger vorhanden sind und keine Forderungen aus Arbeitsverhältnissen bestehen. Wir beraten und begleiten Sie

  • beim außergerichtlichen Einigungsversuch
  • beim Insolvenzantrag

Wir erstellen die erforderliche Bescheinigung über das Scheitern der außergerichtlichen Einigung. Beratend stehen wir ihnen auch bei den weiteren Verfahrensschritten zur Seite

  • Schuldenbereinigungsverfahren
  • Gerichtliches Insolvenzverfahren
  • Wohlverhaltensperiode

bis Sie die Restschuldbefreiung erhalten.

Familie, Bildung & Beratung
Schuldnerberatung / Insolvenzberatung
Bahnhofstraße 62
46145 Oberhausen

Rita Piroth
Telefon: 0208 / 9404 - 321
E-Mail rita.piroth(at)caritas-oberhausen.de

Dagmar Kampmann
Telefon: 0208 / 9404 - 322
E-Mail dagmar.kampmann(at)caritas-oberhausen.de